top of page

Die Kraft des jungen Gerstengrases

Junge Gerste ist neben Babyweizen, Chlorella und Spirulina eines der beliebtesten Superfoods. Dies ist nicht verwunderlich, denn junge Gerstengrasgetränke stecken voller wertvoller Vitamine, Mineralstoffe und anderer wertvoller Nährstoffe. Gerstengras ist ein erstaunlicher Nährstoff und ist nützlich, um den Körper alkalisch zu machen.



Junge Gerste ist eine nützliche Quelle für die Vitamine A, C, E und K sowie viele B-Vitamine (B1, B2, B3, B4, B7) und β-Carotin. Darüber hinaus enthält es Mineralstoffe und Spurenelemente wie Bor, Chrom, Zink, Phosphor, Kalium, Selen, Kupfer, Mangan und Eisen. Es enthält auch Aminosäuren, die unser Körper benötigt (einschließlich Tryptophan, Methionin, Cystin, Glutamin- und Asparaginsäure, Tyrosin) und ungesättigte Fettsäuren, hauptsächlich Linol- und Linolensäure. Junge Gerste enthält außerdem Chlorophyll, Ballaststoffe, Folsäure, Cholin und die wichtigsten lebenden Enzyme. Diese lebenden Enzyme sind für viele Funktionen in unserem Körper wie Atmen, Sprechen, Schlucken, Bewegen usw. verantwortlich. Der Extrakt aus jungem Gerstengras hat eine enorme antioxidative Wirkung, die unseren Körper vor Sauerstoffstress schützt und gleichzeitig die Behandlung einer ganzen Gruppe von Krankheiten unterstützt. Dies funktioniert dank einiger sehr wichtiger Faktoren. Junge Gerste enthält viele Stoffe mit antioxidativen Eigenschaften, inkl. antioxidative Enzyme – Superoxiddismutase (SOD), Glutathionperoxidase, Katalase, Glycosylisovitexin oder nicht-enzymatische Antioxidantien – Vitamin E, Vitamin C, β-Carotin, Flavonoide, Chlorophyll und Mikroelemente (Selen und Zink) wie oben erwähnt. Der Gehalt all dieser Zutaten kann je nach den Bedingungen, unter denen die Gerste gewachsen ist, sowie den Erntetechniken und der Wachstumsphase der Pflanze, in der sie geerntet wurde, variieren. Laut Forschern ist die wertvollste Form junger Gerste frischer Saft, der aus ihren Trieben gepresst wird, wenn sie eine Höhe zwischen 25 - 30 cm erreicht und noch kein Gluten gebildet hat. Der gesamte Prozess des „Auspressens“ des Saftes aus den Blättern und des Verdampfens des Wassers darf 31 Grad Celsius nicht überschreiten, um seinen enzymatischen Wert zu erhalten. Die Gerste, die ich konsumiere, ist zu 100% sauber, ohne Füllstoffe, Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe. Darüber hinaus ist das Produkt nicht pasteurisiert und seine Absorptionsfähigkeit wird maximiert.



Green Food ist der beste Weg, um Ihren Körper mit wertvollen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. Bei Fragen kannst du mich gerne unter hello@agashealthblog.ch kontaktieren Quelle:

Enzymes and Enzyme Therapy. Cichoke, Anthony J., D.C. New Canaan,

Conn.: Keats Publishing, Inc., 1994, p5ff.

Green Barley Essence. MUDr. Yoshihide Hagiwara, New Canaan,

Conn.

Keats Publishing, Inc., 1986, p.8ff.

The Purification Prescription. Hendler, Sheldon, Saul, MUDr., Ph.D. New York: William Morrow&Co., Inc., 1991, p.216

Amber Waves of Grain. Jack, Alex a Gale. . New York: Japan Publications, Inc., 1992, p.102.

Výživa & chiropraxe. Anthony J. Cichoke, MA, DC, DACBN

Možnosti potlačení aterosklerózy pomocí flavonoidů izolovaných ze zelených výhonků ječmene.

Takashi Miyake, Yoshihide Hagiwara, Hideaki Hagiwara,Takayuki Shibamoto

Zdraví prospěšné účinky 2″-o-glykosylisovitexinu. Dr. Shibamoto, 10. březen 1999

Biochemický a biologický výzkum výtažku z mladých ječmenných výhonků. Alan L. Goldstein Washington, D.C.

The Complete Book of Juicing, Michael T. Murray, Rocklin, CA: Prima Publishing, 1992

Antioxidative Activity of an Isoflavonoid, 2″-O-Glykosylisovitexin Isolated from Green Barley Leaves, Kitta K, Hagiwara Y, Shibamoto T, Journal of Agricultural and Food Chemistry, 40 (10): 1843-1845 Oct 1992.




3 Ansichten

Comentários


bottom of page