top of page

Die Verwendung von Lava Pure bei Osteoporose

Osteoporose, eine Erkrankung, die durch geschwächte Knochen gekennzeichnet ist, stellt ein erhebliches Gesundheitsproblem dar, von dem weltweit Millionen Menschen betroffen sind. Da die Knochen porös und brüchig werden, besteht für Menschen mit Osteoporose ein erhöhtes Risiko von Knochenbrüchen, die zu Behinderungen und einer verminderten Lebensqualität führen. Infolgedessen besteht ein erhöhtes Sturzrisiko und ein erhöhtes Frakturrisiko. Lange bevor die Diagnose gestellt wird, leiden die Betroffenen unter unspezifischen Schmerzen im Rücken und anderen Teilen des Bewegungsapparats. Schon ein 10-prozentiger Verlust an Knochenmasse in der Wirbelsäule kann das Risiko für Wirbelbrüche verdoppeln oder zu einem 2,5-fach höheren Risiko für eine Hüftfraktur führen.


Während die Schulmedizin Behandlungen anbietet, sind natürliche Ansätze, die sich auf Änderungen des Lebensstils und der Ernährung konzentrieren, vielversprechend für die Prävention von Osteoporose. Dieser Artikel befasst sich mit Osteoporose, ihren Risikofaktoren und evidenzbasierten natürlichen Strategien zur Prävention.


Verständnis der Osteoporose: Osteoporose tritt auf, wenn die Knochendichte abnimmt, wodurch die Knochen brüchig und anfällig für Frakturen werden. In der Regel erreicht die Knochendichte im frühen Erwachsenenalter ihren Höhepunkt und nimmt dann mit zunehmendem Alter allmählich ab. Mehrere Faktoren tragen zur Osteoporose bei, darunter hormonelle Veränderungen (wie die Wechseljahre), unzureichende Ernährung, Bewegungsmangel und genetische Veranlagung. Frauen sind aufgrund der Hormonschwankungen in den Wechseljahren besonders anfällig für Osteoporose.


Langjährige Erfahrungen mit dem natürlichen Mineral Zeolith Klinoptilolith und eine aktuelle Osteoporose-Studie zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von LAVA PURE als hervorragende Vorbeugung und Behandlungsmöglichkeit bei bestehender Osteoporose angesehen werden kann.

Osteoporose ist eine vermeidbare Erkrankung, die eine proaktive Lebensweise und Ernährungsgewohnheiten erfordert. Langjährige Erfahrungen mit dem natürlichen Mineralstoff Zeolith-Klinoptilolith und eine aktuelle Osteoporose-Studie zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von Lava Pure als hervorragende Vorbeugungs- und Behandlungsmöglichkeit für bestehende Osteoporose angesehen werden kann. Der PMA-Zeolith® in LAVA PURE kann die für die Knochen wichtigen Mineralien Kalzium und Silizium in einer kolloidalen und hoch bioverfügbaren Form freisetzen. Darüber hinaus wird durch die gezielte Bindung von Schadstoffen generell die Entzündungsneigung im Körper reduziert und somit ein weiterer Faktor für ein stabiles Knochenwachstum gewährleistet.


Hier ist der Link zum Shop:


The use of Lava Pure for Osteoporosis
Osteoporosis

Prevention Strategies:

  1. Angemessene Kalziumzufuhr: Kalzium ist für die Erhaltung der Knochengesundheit unerlässlich. Der Verzehr von kalziumreichen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Blattgemüse, Mandeln und angereicherten Lebensmitteln hilft, einen Kalziummangel zu vermeiden. Entscheiden Sie sich für Lava Pure mit dem natürlichen Mineral Zeolith-Klinoptilolie. Jüngste Osteoporosestudien zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von Lava Pure eine hervorragende Vorbeugungs- und Behandlungsmöglichkeit für bestehende Osteoporose darstellt. Der PMA-Zeolith® in LAVA PURE kann die für die Knochen wichtigen Mineralien Kalzium und Silizium in einer kolloidalen und hoch bioverfügbaren Form freisetzen. Darüber hinaus wird durch die gezielte Bindung von Schadstoffen generell die Entzündungsneigung im Körper reduziert und somit ein weiterer Faktor für ein stabiles Knochenwachstum gewährleistet. Links zu Studien in der Quelle!

  2. Vitamin-D-Ergänzung: Vitamin D hilft bei der Kalziumaufnahme und der Knochenmineralisierung. Sonneneinstrahlung und Nahrungsquellen wie fetter Fisch und angereicherte Produkte tragen zum Vitamin-D-Spiegel bei. Eine Supplementierung kann jedoch notwendig sein, vor allem für Personen mit eingeschränkter Sonnenexposition oder bestimmten medizinischen Bedingungen.

  3. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, mageren Proteinen und gesunden Fetten ist, liefert wichtige Nährstoffe für die Knochengesundheit. Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum und Rauchen, da sie sich negativ auf die Knochendichte auswirken.

  4. Pflanzliche Ergänzungsmittel: Bestimmte Kräuter und pflanzliche Heilmittel haben sich als vielversprechend für die Knochengesundheit erwiesen. Beispiele hierfür sind:

  • Schachtelhalm (Equisetum arvense): Schachtelhalm ist reich an Kieselsäure und kann die Knochenstärke und -dichte verbessern. Konsultieren Sie einen Arzt für die richtige Dosierung und Sicherheitserwägungen.

  • Rotklee (Trifolium pratense): Enthält Isoflavone, die die knochenschützende Wirkung von Östrogen nachahmen, was besonders für Frauen nach der Menopause von Vorteil ist.


Supports bones strenght, dispenses magnesium and calcium
Lava Pure

Durch die Einbeziehung natürlicher Ansätze wie eine angemessene Kalziumzufuhr, Vitamin-D-Supplementierung, regelmäßige Bewegung und pflanzliche Heilmittel kann der Einzelne das Osteoporoserisiko mindern und lebenslang starke, gesunde Knochen erhalten.


Es ist immer ratsam, einen Arzt zu konsultieren, bevor man ein neues Ergänzungs- oder Trainingsprogramm beginnt.



Dieser Artikel dient zu Informationszwecken und stellt keine Gesundheitsberatung dar.



Quelle:

  1. NIH Osteoporosis and Related Bone Diseases National Resource Center. (2022). What Is Osteoporosis? [https://www.bones.nih.gov/health-info/bone/osteoporosis/overview]

  2. National Osteoporosis Foundation. (2022). Calcium and Vitamin D: What You Need to Know. [https://www.nof.org/patients/treatment/calciumvitamin-d/]

  3. WebMD. (2022). Weight-Bearing Exercise: 8 Workouts for Strong Bones. [https://www.webmd.com/osteoporosis/features/exercise-for-osteoporosis#1]

  4. Salehi, B., et al. (2019). The Therapeutic Potential of Horsetail (Equisetum arvense). [https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6767962/]

  5. Taku, K., et al. (2015). Extracted or synthesized soybean isoflavones reduce bone loss [https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26361219/]

  6. Study on the effect of PMA-Zeolith® in the treatment of osteoporosis (Link to original study: https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmed.2022.870962/full






7 Ansichten

Comments


bottom of page